Grand Opening BOCCI 79

Grand Opening BOCCI 79

Das Gebäude Nummer 79 in der Kantstraße blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Von 1897 bis 1945 befand sich hier die Strafabteilung des Amtsgerichts Charlottenburgs mit einem Gefängnistrakt für weibliche Jugendliche. Später zog hier die Landesanstalt für Chemie ein, dann das Grundbuchamt Charlottenburg-Wilmersdorf. Nach aufwendigen Restaurierungen ist im Herbst 2015 die kanadische Deisgnmanufaktur BOCCI hier eingezogen und zeigt spektakuläre Lichtinstallationen.

KNUEPPEL & COMPAGNON verantwortete das Guest Management.

 

Credits: Nik Barr, Tomaso Baldessarini

Bocci3
Bocci1
Bocci2